Was sich 2023 in meinem Business verändern wird

Ich empfinde Jahreswechsel immer als sehr kraftvoll und eine wunderbare Gelegenheit Strategien und Idee zu überdenken, neu zu planen und durchzustarten. Mit meinem Motto“ es darf leicht sein“ und meinem Herzensthema“ Frauen in die Kraft zu bringen“ hab ich einiges vor und merke wie gut mein Motto für 2023 und mein Herzensthema zusammen passen. Im letzten Jahr hab ich begonnen, ein online Business aufzubauen. Business im live Leben kenne ich, da ich seit 15 Jahren selbstständig eine Praxis leite, aber ein online Business aufzubauen war neu für mich. Nach dem Motto“ Alles kann man lernen, wenn man weiß, wofür, hab ich mich in die große online Welt begeben. Mit viel Unterstützung: Mastermind, Bloggen lernen, Website aufbauen, Kurse entwickeln, etc. Jetzt bin ich stolz auf erste Erfolge, und happy über alle Frauen, die ich begleiten durfte in dieser besonderen Lebensphase, rund ums Kinderkriegen. In diesem Blog Artikel erfährst du, was sich 2023 in meinem Business verändern wird.

1. Ich möchte meine Gesundheit in den Vordergrund rücken

Ich bin die wichtigste Person in meinem Leben. Ohne mich gibt es das hier alles nicht. Meine Gesundheit steht 2023 an erster Stelle. Dazu hab ich ein paar Erinnerungen bekommen im letzten Jahr und die haben mich dazu bewogen, mich wieder in meinem Fitness-Studio einzutragen. Vor 4 Jahren hab ich leider aufgehört zu trainieren, nach 10 Jahren die Mitgliedschaft gekündigt und dachte, ich schaffe es alleine mich fit zu halten. Seit November 2022 bin ich wieder dabei und weiß alleine bin ich nicht konsequent genug, in mein Studio zu gehen und eine Stunde ein Programm zu machen, das tut mir körperlich und psychisch so gut. Mein Ziel 2-3 mal wöchentlich zu trainieren, das bin ich mir wert. Und natürlich meinen Hula-Hoop-Reifen schwingen, um beschwingt in den Tag zu starten.

2. Ich werde regelmäßig bloggen

Mindestens 50 Blog-Artikel sollen es werden. 2023 wird das Bloggen in meinem Business ein fixer Bestandteil. Warum bloggen? Weil Bloggen eine Möglichkeit ist, mein Wissen weiterzugeben, mein Herzensthema nach außen zu bringen und weil bloggen so viele Vorteile zu den sozialen Medien hat. Meine Blog-Artikel bleiben auf meiner Website, Posts auf Instagram und Facebook sind nach 24 Stunden wieder weg. In der Content-Society bei Judith Peters werde ich mir auch im Jahr 2023 Unterstützung holen.

3. Masterminden mit meiner Business-Coachin Claudia Nichterl

Die Arbeit mit Claudia Nichterl werde ich auch 2023 fortsetzen. Claudia ist die Person, die mir seit Jahren zur Seite steht. In der wöchentlichen Mastermind Gruppe geht es um große Themen, wie Struktur im Business, Erlernen von online Tools, money-mindset, uvm. Claudia ist für mich in allen Ernährungs- und Gesundheitsfragen die beste Supervisorin, die ich mir vorstellen kann.

4. regelmäßige online Kurse zur Nestvorbereitung

Nach meiner Ausbildung zur integrativen Ernährungsexpertin 2021, war klar, wo es mich als Hebamme beruflich hinzieht und was ich einfach tun muss. Frauen vor der Schwangerschaft und in der Schwangerschaft in ihre Kraft zu bringen. Frauen vor der Schwangerschaft abzuholen und zu stärken. Ich weiß, wie wichtig es ist und wie viel beschwerdefreier und glücklicher dadurch die Zeit einer Schwangerschaft, die Geburt und das Wochenbett sein kann. Auch Babys sollen den besten Start ins Leben bekommen. Meine Online Kurse zur Nestvorbereitung wird es im Jahr 2023 regelmäßig geben. Und es soll möglichst vielen Frauen die Möglichkeit geben, sich auf eine Schwangerschaft vorzubereiten, den Körper zu entlasten, Medikamente wie die Pille auszuleiten, den Menstruationszyklus zu regulieren, das Nest für das Baby vorzubereiten, mit Nährstoffen versorgen und zu wärmen, damit einer Schwangerschaft und dem Babyglück nichts mehr im Wege steht.

5. Unterrichten in der Akademie zur integrativen Ernährung

2023 werde ich im Lehrgang zur integrativen Ernährung die Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Zeit danach unterrichten. Eine neue und spannende Aufgabe für mich.

6. Ich werde mir eine Assistenz nehmen

Wenn es so gut weiter geht, werde ich mir im Jahr 2023 für mein Business eine Assistenz nehmen. Ich strecke bereits meine Fühler aus nach einer geeigneten Person, die mir zur Seite steht, vor allem in allen technischen Angelegenheiten. Das hat für mich was mit loslassen zu tun, denn ich gehöre bestimmt zu den Menschen die glauben“ keiner kann es besser „. Also wieder ein Lernprozess.

7. Mindestens 3-mal auf der Blumeninsel Madeira sein

Nachdem mein Sohn mit seiner Familie letztes Jahr nach Madeira gezogen ist, zieht es mich sehr dorthin. Die Sehnsucht meine Familie zu sehen, in Madeira Energie zu tanken, Levada Wanderungen zu machen, die Üppigkeit der Natur zu genießen, und wer weiß, was es noch alles zu entdecken gibt. Online zu arbeiten, macht vieles möglich.

3 Möglichkeiten, wie du 2023 mit mir in Kontakt kommen kannst:

Hallo, ich bin Monika, als Hebamme und integrative Ernährungsexpertin begleite ich dich vom Kinderwunsch zum Babyglück.

In der Schwangerschaft werden die Weichen für die Gesundheit deines Kindes gesetzt. Die Ernährung ist dabei ein wichtiger Baustein für eine glückliche, gesunde Schwangerschaft und einen guten Start für dein Kind.

Mehr über mich erfährst du HIER

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share the Post:

Das könnte dich noch interessieren:

Consent Management Platform von Real Cookie Banner