Monatsrückblick August 2022 und Neues

Teilen

Der August ist wie immer, ich nenne es mal ein Sonder – Monat. In der Praxis wird es ruhig, meine Kursleiterinnen machen großteils Urlaub, es wird geputzt, nachgefüllt, neue Kurspläne erstellt, Newsletter geschrieben, mit den Krankenkassen abgerechnet. Dinge werden erledigt, die niemand sieht und die gerne aufgeschoben werden. Wenn sie dann endlich erledigt sind, fühlt es sich richtig gut an. Kennst du das ?

Und ich brauche diese Erledigungen und Vorbereitungen, um dann gut Urlaub machen zu können.

Meine Hebammenpraxis: Gruppenraum, Beratungsraum, Wartezimmer

Bevor ich in den wohlverdienten Urlaub fahre, unterschreibe ich noch einen Vertrag😊

Neue Aufgabe: Gast – Dozentin

Wow, Gast-Dozentin in der Akademie zur integrativen Ernährung. Ich werde das Modul über Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Babyzeit unterrichten. Eine neue Aufgabe, in meinem Leben, auf die ich mich sehr freue. Gerade in der Zeit des Kinderwunsches und der Schwangerschaft werden die Weichen für die Gesundheit des neuen Menschen gesetzt. Es gibt fünf Gründe, warum ich es liebe, Frauen in dieser besonderen Zeit mit der integrativen Ernährung zu begleiten. Ich freue mich meinen Erfahrungsschatz aus 30 Jahren Hebamme sein und mein Wissen aus der integrativen Ernährung weiterzugeben. Der nächste Lehrgang startet im Oktober 2022 und für alle Interessierten gibt es vom 14. bis 21. September eine kostenfreie Schnupperwoche.

Dr Claudia Nichterl, Gründerin der Akademie zur integrativen Ernährung und ich

Endlich Urlaub: erst nach Kärnten zu meinen Eltern

Ich bin ein Glückskind, denn ich bin in einem wunderschönen Bundesland geboren und aufgewachsen. Im Süden von Österreich in Kärnten, das Bundesland mit über 2000 Badeseen. Mein Elternhaus ist an einem dieser Seen am Klopeinersee. Das ist nicht nur der wärmste See, es ist auch eine wunderschöne Gegend zum Radfahren, oder zum Eierschwammerl finden.

Abendstimmung am Klopeinersee

Ein bisschen MEER: wir fahren nach Kroatien

Von meinen Eltern aus sind meine Tochter und ich nach Istrien gefahren.  Bei der Hinfahrt haben wir anstatt eigentlichen 4 Stunden -7 Stunden gebraucht. 😆Ein Albtraum, ein Stau nach dem anderen. Endlich angekommen in unserem Quartier, haben wir erst einmal verlängert, um bei der Rückreise möglichst nicht wieder im Wochenend Stau zu stecken.

Freunde von uns waren schon da und wir hatten eine lustige Zeit, schwimmen, Essen, Spieleabende – UNO, Mikado, Mensch ärgere dich nicht. Einfach wieder am Meer zu sein.

Mutter – Tochter Zeit

Was ich im August 2022 gebloggt habe

Ausblick auf den September 2022

  • 27.9. Kostenloses Webinar: mit Freude und Genuss zum Babyglück
  • 13.9. Hebammensprechstunde online: „vom Babyblues zum Babypopo“ alles über Wochenbett und Babypflege. Anmeldung: kristan@hebammen.at

Das könnte Dich noch interessieren

Rückblick

Mein 12 von 12 im September 2022

12 von 12 eine Blogger-Tradition, die ich sehr lustig finde. Gerne nehme ich dich heute mit in meinen Tag, es ist der 12. September 2022

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner