Monatsrückblick Oktober 2022- high energy

Teilen

Erst beim Schreiben meines Monatsrückblickes wird mir bewusst, was für ein intensives Monat der Oktober war. Eine Mischung aus viel Arbeit, Entspannung, emotionaler Achterbahn und das große Lebensthema“ Loslassen“ mischte auch mit. Ein Monat auf einer Hochschaubahn der Gefühle.

Hebammentagung mit viel Spaß

Unsere alljāhrliche Hebammentagung in Maria Taferl war begleitet von traumhaftem Wetter und viel Spaß. Der wertvolle Austausch mit Kolleginnen inspiriert und es entstehen viele neue Ideen. Zum Beispiel wird es baaaald eine neue gemeinsame Website geben, dafür hatten wir eine Fotosession in einem besonders schönen Ambiente. Das ProMami ist ein Verein von 9 Hebammen. Jede von uns leitet ein Hebammenzentrum in Niederösterreich. Wir betreuen Frauen und Paare durch ihre Schwangerschaft bis zum ersten Lebensjahr.

Fotosession bei der Pro-Mami Hebammentagung in Maria Taferl

Ein Teil meiner Familie wandert aus

Ich wusste es schon länger, wollte es nicht so wirklich wahrhaben, dachte immer bis es so weit ist kann noch viel passieren. Aber nein, jetzt ist es Realität. Ein Teil meiner Familie wandert aus, nämlich mein Sohn mit seiner Frau und meiner Enkelin Sara.

Wie es mir damit geht? Ich durchlebe eine emotionale Achterbahn. Ein Teil von mir bewundert diesen Schritt und ist neugierig. Ein anderer Teil in mir ist sehr traurig, kann es gar nicht glauben und tut sich sehr schwer loszulassen.

Ich hab zum Glück eine große Portion Urvertrauen und halte mir das Positive vor Augen, nämlich – Ich werde wohl öfters auf der Blumeninsel Madeira Urlaub machen. Das Leben nimmt seinen Lauf.

Blumeninsel Madeira

Ein Tag in Salzburg

Ich liebe Spontanität und es ist schön wieder mal einen Freundinnentag zu verbringen. Meine Freundin Beate und ich setzen uns in den Zug und fahren nach Salzburg, um eine Ausstellung von BILL VIOLA zu besuchen. Bill Viola zählt zu den renommiertesten Videokünstlern der Gegenwart.  In seinen bildgewaltigen Werken geht es um existenzielle Themen des Menschseins wie Leben, Verwandlung, Tod und Wiedergeburt. Zum Beispiel die Videos Sound Installation“ The Raft“, die in extremer Zeitlupe die Überwältigung einer Menschenmenge durch einen gewaltigen Wasserstrom zeigt, eine universelle Metapher der Bedrohung menschlichen Lebens. Alle haben überlebt. Es war eine wirklich sehr beeindruckende Ausstellung mit sehr aktuelle Themen.

„The Raft“ von Bill Viola Video –  Ausstellung Salzburg 2022

Was im Oktober 2022 sonst noch los war:

  • Ich durfte wieder einige Babys in ihren ersten Lebenstagen begleiten: Die Buben sind eindeutig in der Überzahl 7:3
  • 💖lich Willkommen Alexander, 💖 Lars, 💖Ferdinand, 💖 Fabian, 💖 Leon, 💖Thomas, 💖Sebastian, 💖 Magdalena, 💖 Leon (ja es waren 2 Leon) 💖 Malina, 💖 Milufar Alena
  • Ich besuche meine Eltern in Kärnten
  • Ich mache bei einer Blog-Parade von Rosina Geltringer mit
  • Ich war auf einem Konzert von der großartigen Gruppe“ Wiener Blond „
  • Etliche Wanderungen durch den Wienerwald
  • Meine Tochter durfte das erste Mal bei der Bundespräsidentenwahl ihre Stimme abgeben

Was ich im Oktober 2022 gebloggt habe

Ausblick auf den November 2022

  • Eventuell fahre ich zur Biennale nach Venedig
  • weiteres erfährst du im nächsten Monatsrückblick

Hallo, ich bin Monika, als Hebamme und integrative Ernährungsexpertin begleite ich dich auf deiner Kinderwunschreise.

In der Zeit VOR der Schwangerschaft werden die Weichen für einen guten Start in eine glückliche Schwangerschaft und ein neues Leben gesetzt.💖

Mehr über mich erfährst du HIER

Das könnte Dich noch interessieren

Consent Management Platform von Real Cookie Banner