Deine Gebärmutter – mehr als ein Organ

Teilen

Die Gebärmutter hat im Kinderwunsch eine zentrale Rolle. Auch in der Traditionellen chinesischen Medizin hat die Gebärmutter eine große Bedeutung. Sie wird „Palast des Kindes „oder auch „Kammer des Blutes„genannt, aber die Gebärmutter ist auch noch viel mehr.

Emotionaler Aspekt der Gebärmutter

Die Gebärmutter befindet sich im Zentrum für Freude und Sinnlichkeit. Sie wirkt schützend, fürsorglich und liebevoll. Sie kann empfangen und sie kann gebären.

Die Gebärmutter kann sich in der Schwangerschaft weit und breit machen und dann wieder klein werden wie eine Orange. Während der Menstruation ist sie offen und empfindlich, nimmt Energien von außen auf, positive, aber auch negative.

Durch die monatliche Blutung reinigt sich die Gebärmutter, auch von negativen Emotionen. Die Gebärmutter ist unser Schöpferorgan.

Als Hebamme empfinde ich großen Respekt vor jeder Gebärmutter. Auch nach 2000 Geburten, die ich begleiten durfte, hört das Staunen darüber, wozu wir Frauen in der Lage sind und was unsere Gebärmütter leisten, nicht auf.

Die Gebärmutter ist mehr als ein Organ. In der Frauenheilkunde der TCM weiß man, dass Emotionen sowie Angst, Schuldgefühle und Verletzungen sich in der Gebärmutter speichern können.

Es ist so wichtig, dass du dich auch auf emotionaler Ebene mit deiner Gebärmutter verbindest. Wie kannst du das am besten machen?

Eine Übung, um mit deiner Gebärmutter in Verbindung zu kommen.

Nimm dir 10 Minuten Zeit, nur für dich. Setze dich aufrecht hin oder lege dich auf den Rücken, eine Hand liegt auf deinem Herz und die andere in deinem Schoß. Nimm deinen Atem wahr und bringe den Atemfluss direkt zu deiner Gebärmutter. Genieße diese Zeit für dich und schenke deiner Gebärmutter diese besonderen Momente der Aufmerksamkeit.

Gebärmutter

Die Gebärmutter aus Sicht der TCM

Aus Sicht der TCM ist die Gebärmutter ein Sonderorgan und auch mit anderen Funktionskreisen und Organen verbunden. Zur Gebärmutter gehören auch Eierstöcke, Eileiter, die Vagina und der Muttermund.

Die Gebärmutter speichert Blut und Essenz und kann einen Embryo in sich wachsen lassen. Sie ist eng mit dem Funktionskreis von Herz und Niere verbunden. Das Herz hat die Aufgabe über das Blut zu regieren und gibt diesem auch seine rote Farbe.

Ist die Verbindung der Gebärmutter zum Herzen blockiert, so kann es zu folgenden Symptomen kommen:

  • Ausbleiben der Menstruation
  • Schmerzen
  • Fruchtbarkeitsproblemen

Emotionale Belastungen, können sich direkt auf deinen Zyklus und auf deine Fruchtbarkeit auswirken.

Die Gebärmutter ist mit der Nierenenergie verbunden.

Die Niere bildet die Basis aller Lebensvorgänge im Körper und sie entscheidet über unsere Konstitution. Sie speichert die Essenz und stellt das Yang für alle Organe zur Verfügung. Eine gute Nierenenergie spielt eine Rolle für die Fruchtbarkeit und für die Sexualität. Die Niere wärmt die Gebärmutter. Ist die Niere kalt, können Eisprung und Blutung ausbleiben und die Libido nachlassen.

Darum wird in der TCM und vor allem bei Kinderwunsch die Niere besonders gestärkt.

Folgende Lebensmittel unterstützen deine Fruchtbarkeit:

  • Mohn: Er hat eine Yin- und Blutstärkende Wirkung. Außerdem liefert er überdurchschnittlich viel Calcium, Magnesium, Eisen, Zink und B Vitamine.
  • Hülsenfrüchte und Samen.
  • Alles Schwarze – Dunkle: z.B. schwarzer Sesam, schwarze Linsen, Algen.
  • Getreide: besonders Hirse, stärkt die Mitte und die Niere. Ist sehr mineralstoffreich und hat mehr Kieselsäure, Spurenelemente und Mineralstoffe als anderes Getreide.
  • Alles aus dem Wasser – Meeresfrüchte, Fisch, Algen, Austern,
  • Kraftsuppen aller Art

FAZIT:

Die Gebärmutter hat eine große und wichtige Aufgabe für uns Frauen. Sie ist mehr als ein Organ. Die größte und schönste Aufgabe ist natürlich eine Schwangerschaft, ein Baby in sich heranwachsen zu lassen. Damit das auch sein darf, kannst du deine Gebärmutter mit guter Ernährung unterstützen und stärken.

Du möchtest dich auf deine Schwangerschaft vorbereiten? Alles tun, um endlich dein Baby im Arm zu halten?

Hol dir meine 3 Tipps um 0 Euro : 3 Tipps zum Babyglück

Hallo, ich bin Monika💖 Als Hebamme und integrative Ernährungsexpertin begleite ich Frauen am liebsten bereits im Kinderwunsch, weil ich davon überzeugt bin, dass in der Zeit VOR der Schwangerschaft die Weichen für einen guten Start in ein neues Leben und eine glückliche Schwangerschaft gesetzt werden.💖💖

Mehr über mich erfährst du HIER

Das könnte Dich noch interessieren

Rückblick

Mein 12 von 12 im September 2022

12 von 12 eine Blogger-Tradition, die ich sehr lustig finde. Gerne nehme ich dich heute mit in meinen Tag, es ist der 12. September 2022

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner