Dattel – Die Fruchtbarkeitsfrucht

Teilen

Mit sieben Datteln pro Tag bekommt man alle Nährstoffe, die man zum Überleben braucht, lautet eine alte Beduinenweisheit. Im Ayurveda weiß man, dass Datteln eine positive Wirkung auf die männlichen Geschlechtsorgane haben und die Fruchtbarkeit fördern. Paare mit Kinderwunsch können ihre Fruchtbarkeit mit dem Verzehr von Datteln unterstützen. In diesem Blog Artikel erfährst du, warum Datteln die beste Nascherei ist. Hier geht es gleich zu den Energiebällchen – der Energiekick für zwischendurch. Ein super einfaches Rezept, das du nach Belieben variieren kannst.

Rezept: Energiebällchen

Zutaten: für ca. 50 Energiebällchen

  • 1/4 TL Zimt, 4 EL Kakao,
  • 50 Gramm Datteln entkernt, fein geschnitten, oder Dattelpaste
  • 100 Gramm Butter oder Kokosöl, 200 Gramm Honig, 2 EL Ahornsirup,
  • 250 Gramm Dinkelflocken, 75 Gramm Gerste oder Haferflocken, 1 TL gemahlene Vanille,
  • 100 ml Obers oder Apfelsaft,
  • 50 Gramm gemahlene Mandeln,

Alle Zutaten verkneten, zu Bällchen formen und in Kokosflocken wälzen.

Herkunft der Dattelpalme

Heutzutage zählen Ägypten, Saudi-Arabien, Algerien und der Iran zu den größten Produzenten der kleinen Wüstenfrucht. Dattelpalmen werden bis zu 30 Meter hoch. Nach einer Fruchtreife von fünf bis sechs Monaten erscheinen die einsamigen Früchte, die botanisch zu den Beeren gehören. Dattelbeeren sind länglich-oval geformt und werden bis zu sieben Zentimeter lang. Reife Beeren erkennt man an der hell bis dunkelbraunen, manchmal auch goldgelben oder leuchtend roten Färbung. Sie besitzen ein sehr süßes, eher trockenes Fruchtfleisch.  Ein Baum kann bis zu 100 Kilogramm Früchte liefern, trägt aber nur alle zwei Jahre.

Dattelpalme – es gibt einige hundert verschiedene Sorten

Dattel eine gesunde Nascherei

Eine Dattel enthält B-Vitamine, Kalzium, Kalium, Phosphor, Eisen, Magnesium, Zink und Kupfer sowie mehr Ballaststoffe als Vollkornbrot. Datteln haben eine entzündungshemmende und antioxidative Wirkung.  Der Gehalt der Aminosäure Tryptophan ist besonders interessant.  Aus Tryptophan entsteht im Körper das Hormon Melatonin, das eine Bedeutung für den Schlaf-Wach-Rhythmus hat.

Datteln sind reich an Ballaststoffen

Die Ballaststoffe, die Datteln enthalten, haben eine positive Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt. Die Faserstoffe sorgen für einen schnelleren Weitertransport des Darminhaltes, regen somit die Verdauung an und helfen, Verstopfungen vorzubeugen. Außerdem machen Ballaststoffe satt.

Aus Sicht der Traditionellen chinesischen Medizin

In der Traditionellen chinesischen Medizin weiß man: Datteln stärken und regen das Milz-Qi an und somit auch die Verdauung. Alles, was der Verdauung gut guttut, wirkt sich auch positiv auf die Haut aus. Denn in der TCM steht die Haut direkt mit dem Metall-Element und der Verdauung im Zusammenhang.

Datteln wirken sich positiv auf die Geburt aus

In einer klinischen Studie aus Jordanien aus dem Jahr 2011 wurden der Einfluss der Einnahme von Datteln auf verschiedene Geburtsparameter untersucht. Schwangere, die täglich 6 Datteln, beginnend 4 Wochen vor dem Entbindungstermin, gegessen haben, zeigen im Vergleich zu den Frauen, die keine Datteln gegessen haben, einen schnelleren Geburtsverlauf.

  • Datteln enthalten Ausgangsstoffe, die für die körpereigene Herstellung von Botenstoffen wichtig sind (z.B. Prostaglandine).
  • Datteln enthalten Serotonin, das die Kontraktion glatter Muskulatur fördern kann.
  • Datteln beeinflussen die Produktion der Hormone Östrogen und Progesteron.
  • Datteln enthalten viel Energie, die für die Geburt benötigt wird.
  • Datteln machen die uterine Muskulatur besser empfänglich für körpereigene Hormone wie das Oxytocin

Qualität von Datteln

Datteln sollten frei von Zuckerkristallen und nicht zu hart und nicht zu weich sein. Man sollte sie ganz leicht zwischen den Fingern drücken können und sie sollte glänzend und saftig aussehen.

Die Datteln von Dattelbär in Bio Qualität schmecken zart schmelzend und ein wenig nach Nougat.

Für das Rezept – Energiebällchen hab ich Bio Dattelpaste von Dattelbär verwenden.

Du möchtest mit mir in Kontakt bleiben? Melde dich zum Storchenpost – Newsletter an und du bekommst Informationen und Rezepte, die dich auf dem Weg vom „Kinderwunsch zum Babyglück“ stärken.

Hallo, ich bin Monika, als Hebamme und integrative Ernährungsexpertin begleite ich dich auf deiner Kinderwunschreise.

In der Zeit VOR der Schwangerschaft werden die Weichen für einen guten Start in eine glückliche Schwangerschaft und ein neues Leben gesetzt.💖

Mehr über mich erfährst du HIER

Das könnte Dich noch interessieren

Consent Management Platform von Real Cookie Banner